Christiane Krause Logo


  • CHRISTIANE KRAUSE
    Coach für The Work of Byron Katie (vtw) in Berlin Treptow-Köpenick
  • COACHING

    Veränderungen sind für viele Menschen schwer auszuhalten. Es ist aber möglich zu lernen, mit ihnen zu leben. Mit Empathie und Kompetenz begleite ich Sie als Coach in einem solchen Prozess. Sie werden dabei von mir unterstützt, die aktuelle Situation zu reflektieren, Zusammenhänge zu erkennen und Ihre individuellen Ressourcen optimal einzusetzen, damit Sie Ihr Ziel auf Ihrem eigenen Weg erreichen.

    Mehr zum Coaching lesen
  • THE WORK OF BYRON KATIE

    "The Work of Byron Katie" gehört zu den wirkungsvollsten Methoden, um schmerzvolle Gedanken und Gefühle wie Traurigkeit oder Angst aufzulösen und so zu mehr Gelassenheit in stressvollen Situationen zu gelangen.
    Ich lade Sie ein, "The Work of Byron Katie" kennen zu lernen und sofort auszuprobieren – während einer persönlichen Begleitung in meinem Büro in Köpenick, am Telefon, in einem Workshop …
  • TRAINING

    Sich besser verstanden fühlen und einander besser verstehen - dieses Mehr an Sicherheit in der Kommunikation beeinflusst Motivation und Zufriedenheit von Mitarbeitern. In der Folge verbessern sich Betriebsklima und Arbeitsergebnisse, denn zufriedene Mitarbeiter sind zu Höchstleistungen bereit. Profitieren Sie von meiner Erfahrung, mit Leichtigkeit zu lernen und dabei nachhaltige Lösungen für schwierig erscheinende Situationen im Miteinander zu finden.

    Mehr zum Training Lesen
  • ÜBER MICH - Coach für The Work

    Gerade von schier unlösbar anmutenden Problemen habe ich am meisten profitiert. Diese Lebenserfahrung zählt zum Wertvollsten, was ich besitze. Sie macht es mir gerade auch als Coach und Trainerin möglich, Menschen offen und vorurteilsfrei zu begegnen und sie auf der Suche nach ihrer Wahrheit zu begleiten. Dieser Weg macht selbst bewusst und also frei.

    Mehr zu Christiane Krause lesen
IMAGEFILM CHRISTIANE KRAUSE

KUNDENSTIMMEN

  • Großgruppenmoderation
    Ihre systematische Arbeitsweise möchte ich besonders hervorheben. Sie ermöglicht mir, sehr zielgerichtet eine Auswertung mit den zuständigen Pflegedienstleiterinnen vorzunehmen und die notwendigen Maßnahmen abzuleiten. Vielen Dank dafür!
    Christiane Reinefeldt,
    Geschäftsführerin/Pflegedirektorin
    GLG Ambulante Pflege und Service GmbH
    Eberswalde, 18.10.2016
  • Workshop für Frauen
    BEI SICH SEIN, DIE MÖGLICHKEIT, SICH SELBST ZU BEFRAGEN, ÜBERZEUGUNGEN ÜBER SICH UND ANDERE ZU VERLIEREN, WAR MANCHMAL ETWAS SCHMERZHAFT (SELBSTBILD) UND IM GRUNDE IMMER VÖLLIG BEFREIEND UND BEGLÜCKEND
    Alexandra Seywald,
    "Frontfrau" einer großen Familie
    Sulzburg, 1.04.2016
  • Einzelcoaching
    Im Einzelcoaching entwickle ich neue Sichtweisen und Wege für meine Führungsaufgaben, Kommunikationsprozesse und Entwicklungsfelder - Danke für Ihre Begleitung!
    Hendrik Hahndorf,
    Geschäftsführer
    Salus-Praxis GmbH
    Magdeburg, 9.02.2016
  • Der richtige Moment für mich
    Liebe Christiane, liebe Ulli,
    es gibt Dinge, die man nicht ändern kann. Aber man kann sie aus einer anderen Perspektive betrachten. Ich danke Euch für diese tollen Momente, für den Perspektivwechsel, für Eure Zeit, Euer Verständnis und für Euer offenes Ohr.
    Kathrin Seidemann,
    Geschäftsführende Hausleitung
    Wohnpark am Cecilienplatz
    Berlin, 27.11.2015
  • Einzelcoaching
    Gute, mental und emotional strukturierende Arbeit. Hat den Korken aus der Flasche geholt.
    Dr. Andreas Väth,
    Coach und Teamentwickler
    Stuttgart, 10.11.2015
  • Newsletter IV/2015
    Liebe Christiane, deinen Newsletter zu lesen hat sich angefühlt wie auf dem Sofa sitzen mit einer Tasse leckerem Tee und einer schönen Musik lauschen. Vielen Dank!!!!
    Corinna Wiesner- Andersch,
    Einrichtungsleiterin
    Senioren-Domizile Prenzlauer Berg GmbH
  • Führungskräftecoaching
    Ich danke Ihnen für die gut geführten Sitzungen und bin trotz meiner Bedenken mit einem guten Gefühl nach Hause gegangen. Ich habe für meine Zukunft eine Entscheidung getroffen.
    Einrichtungsleiterin eines Seniorenheimes,
    der UHW gGmbH,
    Berlin, 10.08.2015
  • Dem Stress auf die Spur kommen
    Liebe Frau Dr. Krause, vielen Dank für die gelungene Fortbildung vom 14.07.2015. Es gab viel positives Feedback von meinen Kollegen, welches ich Ihnen gern hiermit weiter geben möchte.
    Steffi Rademacher,
    Geschäftsführende Hausleitung
    Wohnpark am Rohrpfuhl
    Berlin, 27.07.2015
  • Mentales Stressmanagement
    Ich weiß, dass ich mit The Work of Byron Katie ein Werkzeug für mein Leben an der Hand habe, das mich immer wieder „auf den richtigen Weg“ zurückbringen kann!!!
    Janet Weitzmann
    Memento Art
    21.06.2015
  • Mit gutem Gewissen "Nein! sagen
    Ich hatte selten ein solch intensives und nachhaltiges Seminar. Weiterhin viel Erfolg, Hingabe und Freude bei Eurer Berufung.
    Herzlichen Dank dafür.
    Christian Kruschel,
    Ziesendorf, 5.05.2015
  • Mit gutem Gewissen "Nein! sagen
    Ein wunderbares Erlebnis, Euch Beide zu erleben - mit Eurer Ehrlichkeit und der tiefen Verbundenheit zu der Arbeit mit The Work. Danke dafür.
    Roswitha Brauer-Scherf,
    Coach für Arbeitsorganisation
    Potsdam, 5.05.2015
  • Der richtige Moment für mich
    Ich profitiere noch sehr von dem Workshop, es war eine so intensive Erfahrung, die ich erst einmal verarbeiten mußte. Mein Herz war so voll …
    Sabine Findeisen,
    Geschäftsführerin Mobiler Pflegedienst Schaumann & Born GmbH
    Berlin, 22.04.2015
  • Der richtige Moment für mich
    Wenn man eine Situation für sich verändern will und bereit ist, auf eine Reise ins eigene ich zu gehen, dann ist The Work ein genial einfacher Weg mit großer Wirkung.
    Katrin Rings,
    Direktorin einer Senioreneinrichtung
    Aue, 25.11.2014
  • Lieben, was ist
    Ich fand euern Workshop sehr interessant. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit euch und den andern zu arbeiten. Ich finde es gut the work kennengelernt zu haben, da ich so eine gute Methode zur Stress Linderung gefunden habe. Nichts ist wie es wa(h)r!
    Charlotte Friedrich,
    Gymnasiastin
    Leipzig, 21.09.2014
  • Teamcoaching
    Liebe Frau Krause, herzlichen Dank für Ihr Feedback!! Dieses führt mir wieder vor Augen, dass ich die Stellensituation und das ständige Kämpfen um eine ausreichende Besetzung nie aus den Augen verlieren darf. Ich möchte mich sehr herzlich für Ihre persönliche Involvierung bedanken.
    Priv.-Doz. Dr. Christiane Richter-Ehrenstein,
    Klinikum Frankfurt/Oder
    19.09.2014
  • The Work of Byron Katie
    Ich freue mich auf weitere Workshops und Seminare, bei denen ich mich selber besser kennen lernen kann und tolle, interessante Erfahrungen machen darf. Vielen Dank. Es war wieder ein wundervolles Seminar mit 2 tollen Coaches. Einfach nur empfehlenswert. Ich komme wieder :)
    Eva Pietzschmann,
    JoLiva - Oase der Sinne
    Leipzig, 27.08.2014
  • Einzelcoaching
    Das Coaching hat mir neue Wege und Möglichkeiten eröffnet, wie ich schwierige Situation besser und souveräner meistern kann. Mit viel Taktgefühl und einer leitenden Hand stand Frau Dr. Krause mir zur Seite. Ich bin froh und dankbar für diese erkenntnisreichen und positiven Stunden.
    Tatjana Sorokina,
    Raumausstatterin
    Berlin, 10.06.2014
  • "Mit gutem Gewissen NEIN sagen"
    NEIN sagen muß nicht immer mit einem schlechten Gewissen oder Schwäche einher gehen. Durch den Workshop habe ich erfahren, dass NEIN sagen auch eine Stärke sein kann und für mein Wohl wichtig ist.
    Ramona Knack,
    Pflegedienstleiterin UHW
    Berlin, 19.04.2014
  • Leitungscoaching
    Unser Leitungsteam musste sich neu finden. Ihr Ansatz, die gegenseitige Wertschätzung bei gleichzeitig Offenheit zur konstruktiven Kritik herauszuarbeiten und zu stärken sowie Ihr ergebnisorientiertes Arbeiten haben unsere Prozesse sehr beschleunigt.
    Michael Münch,
    Pflegedienstleiter 
FELIX pflegeteam
    Berlin, 2.01.2014
  • Einführungsabend in The Work
    Das war nicht nur ein erkenntnisreicher Abend, sondern auch eine super schnelle Rückmeldung. Alle Achtung! 
Vielen Dank nochmals für die "Sonderbehandlung". Das hat mir viel gegeben.
    Henry Höhmer,
    Sonneberg, 31.10.2013
  • Training
    „Tolles Thema, super umgesetzt, super Atmosphäre.“ … „Eine sehr professionelle Dozentin.“ … „Ein wunderbar lebhafter, aber auch persönlicher Lehrgang.“ Die Meinungen unserer Mitarbeiter kann ich nur bestätigen. Ich danke für die sehr gute und zuverlässige Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren und freue mich auf die nächsten Jahre.
    Kevin Faustmann,
    Gesundheitsakademie des Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH, Potsdam
    17.07.2013
  • Wir kennen Frau Dr. Krause aus Teamentwicklungsprozessen und Einzelcoachings. Durch ihre wertschätzende Aufmerksamkeit erfasst sie Persönlichkeiten und Situationen. Strukturiert arbeitet sie mit den Teilnehmern deren Stärken und Ressourcen heraus und gewinnt so ihr Vertrauen.
    Maren Gienapp,
    Verwaltungs- und Heimleiterin Malteser-Krankenhaus und Seniorenheim Haus Malta
    09.08.2013
  • Führungskräftecoaching
    Ziel unserer Zusammenarbeit mit Frau Krause war eine bessere Selbstausrichtung. Durch sensible Fragestellungen schafften Sie es, unser Bewusstsein als Führungskraft zu stärken. Im Ergebnis erlangten wir eine Verbesserung unseres Geschäftsablaufes. So macht der Alltag Spaß!
    Enrico Farkas, Michael Manthei,
    Inhaber der Farkas & Manthei GbR
    24.08.2013
  • Das professionelle Teamcoaching hat im Team viel Bewegung ausgelöst. Es haben sich effizientere Arbeitsstrukturen sowie ein verbessertes Teamklima heraus kristallisiert. Die Arbeitssituation hat sich spürbar verbessert.
    Jacqueline Mai,
    Wohnbereichsleiterin, St. Elisabeth-Diakonie gGmbHSt, St. Elisabeth-Stift
    19.08.2013
  • Einzelcoaching
    Um meine Rolle als Pflegedienstleiterin zu stärken und um mich neu zu positionieren, durfte ich Ihr Leitungscoaching in Anspruch nehmen. Ich schätze Ihre empathische und auch nachdrückliche Art. Immer hatte ich das Gefühl, die Lösung des “Problems“ selbst gefunden zu haben.
    Birgit Hernández,
    Pflegedienstleiterin, Kursana Domizil Berlin-Marzahn
    18.08.2013
  • Einzelcoaching
    Zur Akquirierung von Kooperationspartnern suchte ich Unterstützung. Sie verstanden, wohin "die Reise gehen sollte" und wann eine Auseinandersetzung mit meinen Schwachpunkten notwendig war. Während der Telefonkontakte trainierte ich mit Ihnen, erwarb Sicherheit und konnte mein Unternehmen weiterentwickeln.
    Dr. Kristin Peters,
    Papaver
    13.08.2013

Nach oben